Halle A3, Stand 323 zeigt Automatisierungstechnik für zukunftssichere Flexibilität und Produktivität

Yamaha Motor Europe SMT Section wird auf der Productronica am Stand 323 in Halle A3 modernste Automatisierungs- und Softwarelösungen in mehreren speziellen Schwerpunktbereichen präsentieren.

In einem, der intelligenten Fabrik gewidmeten, Bereich zeigt Yamaha die neuesten Steuerungs- und Managementsoftware-Tools, u. A. mit Hochgeschwindigkeitsbestückern der True Total Line Solution von Yamaha, dem YSP10-Drucker, der YSi-SP Lotpasteninspektion, dem YSM20R-Bestücker und der YSi-V 3D AOI-Maschine. Die Software-Demonstration wird das neue Dashboard mit seinen leistungsfähigen und intuitiven Bedienelementen, den Image Viewer, mit dem Benutzer schnell jedes beliebige Bild von jeder Baugruppe zur Analyse abrufen können, und die neuesten Funktionen zur Fernsteuerung von Geräten, zur Verwaltung von AOI und zur Optimierung des Setups in den Mittelpunkt stellen.

Im Bereich der intelligenten Fabrik werden autonom gesteuerte Fahrzeuge in regelmäßigen Vorführungen den ganzen Tag über zeigen, wie Materialien effizient und pünktlich dorthin bewegt werden können, wo sie gebraucht werden. Dabei kommunizieren die Fahrzeuge permanent mit dem Intelligenten SMD-Lagerturm YST15.

In einem gesonderten Bereich präsentiert Yamaha unterschiedliche Pick&Place-Varianten. Der flexible Hochgeschwindigkeits-Mehrkopf-Bestücker Sigma G5S II und der Hybridbestücker iPulse demonstrieren, wie Herausforderungen durch extrem dichtbestückte Baugruppen oder 3D-Substrate gemeistert werden können.

Der Yamaha-Roboterbereich rundet die vielfältigen Vorführungen fortschrittlicher Technologie in Aktion ab und demonstriert robotergestützte Elektronik-Montageprozesse, die Flexibilität und Wiederholbarkeit maximieren.
Mit einem Exponat ganz anderen Typs, Yamahas innovativem Motorrad Niken – präsentiert das Unternehmen das weltweit erste, in Serie gebaute Bike mit doppeltem Vorderrad. Konstruiert für extreme Fahrbedingungen unterstützt es den ganz auf Zukunftsorientierung ausgerichteten Charakter des Messestands.

Wie immer werden Yamaha-Ingenieure und technische Vertriebsmitarbeiter während der gesamten Veranstaltung anwesend sein, um die neuen Technologien und ihre Wettbewerbsvorteile für OEMs und EMS-Dienstleister zu erläutern. All das finden Sie vom 12. bis 15. November 2019 auf der Productronica am Stand 323 in Halle A3.

ÜBER YAMAHA SMT Section

Yamaha Surface Mount Technology (SMT) Section ist eine Abteilung der Yamaha Motor Robotics Business Unit der Yamaha Motor Corporation. Die SMT-Bestückmaschinen von Yamaha sind im Markt bekannt für ihr „modulares Konzept“, das es ihnen ermöglicht, mit dem Trend zu immer kleineren und komplexeren elektrischen und elektronischen SMT-Bauteilen Schritt zu halten.

Yamaha SMT Section hat sich in der Branche für SMT-Produktion eine solide Position erarbeitet, die es möglich macht, Entwicklung, Konstruktion, Herstellung, Vertrieb und Service kompetent aus einer Hand anzubieten. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen seine Kernkompetenzen in den Bereichen Steuerung von Servo-Antrieben und Bildverarbeitung für Kamera basierte Systeme zur Entwicklung von Schablonendruckern, 3D-Inspektionssystemen für Leiterplatten-Baugruppen, Bestückern für Flip-Chip-Hybride und Dispensersystemen. So kann Yamaha SMT Section die ganze Palette an Produktionsmaschinen für die Bestückung elektrischer/elektronischer Bauteile anbieten und optimale Zusammenstellungsvorschläge für Fertigungslinien für die Anforderungen moderner Produktionen unterbreiten.

Yamaha SMT Section verfügt über Vertriebs- und Service-Niederlassungen in Japan, China, Südostasien, Europa und Nordamerika. Dieses Netzwerk stellt für Yamahas Kunden erstklassige Vorort-Unterstützung sicher.

www.yamaha-motor-im.eu