Die SMT-Section von Yamaha Motor Europe lud ihre europäischen Vertriebspartner ein, die beeindruckende neue Fabrik des Unternehmens in Hamamatsu (Japan) auf dem jährlichen Distributorentreffen 2020 kennenzulernen.

An drei Tagen, vom 28. bis 30. Januar, sprachen die Delegierten über Geschäfte, besichtigten die neu eröffnete 52.000 m² große Fabrik und nahmen sich eine Auszeit im Yamaha Communication Plaza – dem Ausstellungszentrum, das Yamaha geschaffen hat, um sein Streben nach Kando* durch die faszinierenden Produkte der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu vermitteln.

In speziellen Präsentationen wurden die Leistungen der Top-Distributoren in den vergangenen 12 Monaten gewürdigt. Herr Ryosuke Nakamura, Niederlassungsleiter des IM-Geschäfts von Yamaha Motor Europe, überreichte den Preis für den besten Service an Zoltan Szilassi aus Elas, den Vertriebspartner für Ungarn, und den Preis für den besten Vertriebspartner an die Mancini Enterprise Group, die Kunden in Italien, Griechenland und Kroatien unterstützt.

„Unser Vertriebsnetz ist extrem stark und wir freuen uns auf einen noch größeren Erfolg in den kommenden Jahren, wenn unsere Teams weiter zusammenwachsen und von der Konsolidierung unserer Produktion in der neuen Fabrik hier in Japan profitieren“, sagte er.

Das neue Werk vereint die Produktion aller Hochgeschwindigkeits-SMT-Montagesysteme und ‑Fabrikautomationssysteme von Yamaha Robotics. Durch die Zusammenführung von Aktivitäten, die bisher auf drei verschiedene Standorte verteilt waren, wird das Engagement von Yamaha für seine Unternehmenspartner und für die intelligente Fertigung weltweit weiter gestärkt.

* Kando ist ein japanisches Wort für die gleichzeitigen Gefühle tiefer Befriedigung und intensiver Begeisterung, die wir empfinden, wenn wir auf etwas von außergewöhnlichem Wert stoßen.

Vertreter aller Distributoren der SMT-Section von Yamaha Motor Europe kamen in Hamamatsu zusammen, um sich auf das kommende Jahr vorzubereiten

Zoltan Szilassi nahm den Yamaha Motor Europe Most Valuable Service Award 2019 im Namen seines Unternehmens Elas von Ryosuke Nakamura, dem Niederlassungsleiter von Yamaha Motor Europe, entgegen

Die Mancini Enterprise Group erhielt den Yamaha Motor Europe Most Valuable Distributor Award 2019 von Ryosuke Nakamura, Niederlassungsleiter von Yamaha Motor Europe

Über Yamaha Robotics SMT Section

Yamaha Surface Mount Technology (SMT) Section ist eine Abteilung der Yamaha Motor Robotics Business Unit in der Yamaha Motor Corporation und wurde 1984 gegründet. Yamahas Bestücker haben sich im SMD-Markt einen Namen gemacht mit Ihrem  „Modul-Konzept“, dass sie hervorragend mit dem Trend bei der Bestückung von Leiterplatten, hin zu kleineren und vielfältigeren elektrischen/elektronischen Bauteilen, kombinieren können.

Yamaha SMT Section hat einen starken Marktanteil im Bereich der SMD-Bestückung mit über 40.000 (2017) installierten Maschinen. Dies ermöglicht, dass Design und Engineering, Herstellung, Vertrieb und Service in einem umfassenden System durchgeführt werden können. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine Kerntechnologien in den Bereichen Servomotor-Steuerung und Bilderkennung für Kamerasysteme für Lotpasten-Drucker, Leiterplatten-Inspektion, Flip-Chip-Hybrid-Bestücker Dispenser und intelligente SMD-Lagersysteme eingebracht. Dies ermöglicht es, eine komplette Linie für die elektrische/elektronische Bauteil-Montage anzubieten, d.h. Yamaha kann den Bedürfnissen der Fertigung mit einer optimalen Auswahl an Systemen begegnen.

Yamaha SMT Section verfügt über Vertriebs-und Service-Niederlassungen in Japan, China, Südost-Asien, Europa und Nordamerika und bietet damit ein globales Vertriebs-und Servicenetz mit kurzen lokalen Wegen.

Weitere Informationen über Yamaha SMT Section, finden Sie unter:

www.yamaha-motor-im.de